Outdoorhannover.de verwendet Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Info

Werksbesichtigung HeidelbergCement

Besichtigen Sie das Zementwerk der HeidelbergCement AG in Hannover Misburg im Lohweg. Gemeinsam schauen wir uns die Prozesse zur Herstellung von Zement an und erfahren wie es aus der Mergelgrube in den Zementsack kommt. Anschließend gehen wir gemeinsam durch das Werk und schauen uns das eben erfahrene direkt vor Ort an.


Die heutige Art der Zementherstellung unterscheidet sich grundlegend von der aus der Gründerzeit. Eines hat sich hingegen nicht geändert: Herausragende Produktqualität und eine gute Ausbildung sowie die Qualifikation der Mitarbeiter von HeidelbergCement. Beides und zusätzlich den hohen Anspruch die Umwelt durch die Zementherstellung so gering wie möglich zu belasten, wird auch künftig die Grundlage für den Erfolg des Zementwerkes Hannover bilden. Seit seiner Gründung im Jahre 1897 hat das Zementwerk Hannover eine stetige Weiterentwicklung erlebt.

Ohne Beton ist unser modernes Leben nicht denkbar. Er ist ein vielseitiger Baustoff – zu Lande, zu Wasser und wenn es sein muss auch in schwindelerregender Höhe. Mit Sachverstand und Hightech ist Beton auch für Extremsituationen bestens geeignet. 


Die Drehofenanlage – das Herz des Werkes. Hier entsteht beim Brennen mit einer Temperatur von ca. 1.450 °C durch Sinterung, einem chemischen Umwandlungsprozess, ein neues Produkt: der  Zementklinker. Dieser wird nach dem Brennvorgang mit Luft auf weniger als 100 °C abgekühlt und in den Klinkersilos eingelagert. Unter Beigabe von Rohgips, Hüttensand und anderen Zumahlstoffen entsteht mittels weiterer Mahlprozesse in den Zementmühlen aus dem Klinker das Endprodukt Zement. Nach der Lagerung in Silos wird der Zement den Ladestellen zugeführt, von wo er lose mit dem Silofahrzeug, dem Schiff, bis Ende 2017 auch verpackt mit dem LKW oder per Bahn die Reise an seinen Bestimmungsort antritt.


Sie wollen sich das gern einmal alles selber vor Ort ansehen? Dann suchen Sie sich einen der angebotenen Termine aus und melden sich mit unserem Kontaktformular an. In der Bestätigungsmail erhalten Sie noch weitere Infos und erfahren, wo wir uns genau im Lohweg in Misburg treffen. Die Werksbesichtigung ist kostenfrei und wird von uns im Auftrag von HeidelbergCement durchgeführt.

Folgende Termine stehen zur Verfügung in 2018


Mittwoch dem 23.05.2018 von 14.00 - 16:30 Uhr
Donnerstag dem 02.08.2018 von 14.00 - 16.30 Uhr
Donnerstag dem 30.08.2018 von 14.00 - 16.30 Uhr
Donnerstag dem 11.10.2018 von 13.00 - 15.30 Uhr

Weitere Termine gern auf Anfrage, bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular