Kokelpass

Ein Feuer entfachen mit Grillanzünder und Feuerzeug kann jeder. Doch wie kann ich ohne diese Helfer ein gemütliches Feuer machen?

 

Mit unserem Kokelpass lernen selbst kleine Kinder schon den sicheren Umgang mit Feuer. Auch die Erwachsenen sind gefragt und können sich hier ausprobieren. 

 

Was gibt es dabei besonderes zu beachten und wie wird ein Feuer schnell wieder gelöscht? Denn nicht immer ist Wasser vorhanden.


Die Kinder lernen altersgerecht was zum Feuer machen gebraucht wird und wie der richtige Umgang damit ist.

Anschließend wird das Wissen unter Beweis gestellt, indem selbst ein Feuer gezündet und anschließend wieder gelöscht werden muss. Mit diesem Können gibt es von uns ein Zertifikat für jedes Kind, das den sicheren Umgang mit Feuer nachweist.

 

Zuerst suchen wir gemeinsam das richtige Brennmaterial und lernen dabei auch gleich die verschiedenen Eigenschaften der unterschiedlichen Zundermaterialien kennen. Was ist bei welchem Wetter geeignet? Was wird zum Anzünden gebraucht? Nachdem das Feuer brennt, zeigen wir an kleinen Beispielen, was beim Umgang alles falsch gemacht werden kann und warum es so wichtig ist, Regeln dabei zu beachten.

 

Nun kann jeder selbst ran und seine bevorzugte Methode zum Anzünden ausprobieren. Falls es nicht gleich klappt helfen wir, dass jeder zum Erfolg kommt. Wenn ein Feuer brennt, muss es auch am Laufen gehalten werden. Wie wird richtig Brennstoff nachgelegt und was gibt es dabei zu beachten. Hier beginnt der Fokus beim richtigen Brennmaterial und endet dabei, wo und wann überhaupt ein Feuer gemacht werden darf. Und zum Schluss steht auch wieder das richtige Löschen an, da selbst hier Einiges falsch gemacht werden kann.

Sicherheit steht dabei immer an erster Stelle und wird mit aller Konsequenz  beachtet und weiter vermittelt.

 

Um das Lagerfeuer auch einem Nutzen zu unterziehen, werden wir gemeinsam etwas Stockbrot machen. Je nachdem, welche weiteren Köstlichkeiten Sie zum Naturevent buchen, lassen Sie sich auch diese munden.